1. Zurück

Security Sprint Campaign

Bedrohungen besser erkennen und aufhalten mit den Security-Produkten von Cisco -Cyberangriffen vorbeugen und auf sie reagieren

Im Durchschnitt dauert es 191 Tage, bis Unternehmen einen Cyberangriff entdecken und weitere 66 Tage, bis der Schaden behoben ist. (Quelle: Ponemon Institute, Cost of Data Breach Study, 2017). Erfahren Sie, wie Sie mit Ciscos branchenführenden Lösungen für den Schutz vor Cyberangriffen und die Reaktion darauf eine stabile Cyberdefence aufbauen können.

Cyberangriffen vorbeugen und auf sie reagieren, um eine stabile Cyberdefence aufzubauen

Bei täglich weltweit über 5 Millionen gestohlenen Dokumenten ( BreachLevelIndex.com ) und einer Verdreifachung der Vorfälle in den letzten vier Jahren sind der Schutz vor Cyberangriffen und die Reaktion auf sicherheitsrelevante Vorfälle zu Themen von zentraler Bedeutung geworden. Die Fähigkeit, Vorfälle von vornherein zu verhindern und bei ihrem Eintritt effektiv auf sie zu reagieren, ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Als Unternehmen sind Sie im Fadenkreuz von Cyberangreifern. Erfolgreiche Angriffe führen zu massiven monetären Verlusten, verlorenem geistigen Eigentum, kompromittierten Kundendaten, Vertrauensverlust und niedrigeren Unternehmensbewertungen.

Noch dringender wird das Thema durch das baldige Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Diese neue Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)" bzw. eine Kurzform "Verordnung (EU) 2016/679". gilt ab den 25. Mai 2018. Sie gilt für alle Unternehmen, die in der EU einer Geschäftstätigkeit nachgehen, und zwar auch dann, wenn sie ausserhalb der EU ansässig sind. Um den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung zu entsprechen, müssen zum Schutz personenbezogener Daten «angemessene Sicherheit» und die Anwendung «gebührender Sorgfalt» sichergestellt werden. Nach der Datenschutz-Grundverordnung sind die Unternehmen dringend aufgefordert, starke Datenschutzprogramme einzusetzen und in einem engen Zeitrahmen auf Angriffe, Vorfälle und Datenlecks zu reagieren. Unternehmen müssen solche Sicherheitsvorfälle binnen 72 Stunden melden.

  • Wussten Sie, dass etwa 70 % aller Cyberangriffe auf Endpunkten starten und diese daher nach Angaben des IDC das primäre Einfallstor für Cyberattacken sind? (IDC: Effective Incident Detection and Investigation Saves Money, 2016).

Wie schnell kann Ihr Unternehmen einen Vorfall entdecken, eindämmen und seine Folgen beseitigen, wie schnell auf einen Cyberangriff reagieren?

Bringen Sie Ihren Schutz vor Cyberangriffen und Ihre Reaktionsfähigkeit mit den Sicherheitslösungen von Cisco auf ein höheres Level

AMP für Endpunkte

Endpunktesicherheit der nächsten Generation

Eine cloudbasierte Lösung für die Endpunktesicherheit, die Cyberangriffe verhindert und schädliche Dateien auf den Endpunkten schnell aufspürt, eindämmt und die Folgen schnell beseitigt

Hauptmerkmale

  • Virenscanner
  • maschinelles Lernen
  • statische und dynamische Analyse von Dateien (Sandboxing)
  • Schwachstellenüberwachung
  • kontinuierliche Analyse des Dateiverhaltens
  • retrospektive Analyse nach einem Angriff

Umbrella

Secure Internet Gateway

Eine cloudbasierte Netzwerksicherheitslösung, die die Nutzer innerhalb und ausserhalb des Unternehmensnetzwerks überall schützt, und zwar selbst dann, wenn sie keine VPN-Verbindung nutzen

Hauptmerkmale

  • bietet Schutz auf DNS- und IP-Ebene, indem Malware, Phishing sowie C&C Callbacks unabhängig vom Port oder Protokoll vorab blockiert werden
  • erhöht die Sichtbarkeit der Internetaktivitäten an allen Orten und von allen Nutzern

Wir sind für Sie da!

+41 41 266 29 60

cisco-ch(at)also.com

Finden Sie hier für Ihre Frage die richtige Kontaktperson. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns umgehend darum!