1. Zurück

Von Grund auf für Multi-Site-Netzwerke entwickelt, haben Cisco Meraki Produkte die verteilte Filialvernetzung revolutioniert. Zero-Touch-Implementierungen, Sichtbarkeit und Kontrolle an mehreren Standorten sowie automatische Warnmeldungen machen die Bereitstellung, Sicherung und zentrale Verwaltung von Filialnetzwerken zum Kinderspiel.

Interessieren Sie sich für Cisco Meraki?
Dann kontaktieren Sie uns jetzt!
+41 41 266 29 60 / cisco-ch@also.com

Wie Meraki Ihren Kunden hilft

Zentralisiertes Multi-Site-Management über die Cloud

Die Cisco Meraki Cloud-Managed Architektur ermöglicht Plug-and-Play-Filialimplementierungen und bietet zentrale Transparenz und Kontrolle über beliebig viele verteilte Standorte.

Da Cisco Meraki Netzwerke vollständig über das webbasierte Dashboard von Cisco Meraki verwaltet werden, können Konfiguration und Diagnose genauso einfach per Fernzugriff wie vor Ort durchgeführt werden, wodurch kostspielige Besuche vor Ort entfallen.

Zero-Touch-Remote-Site-Einsatz

Cisco Meraki-Geräte stellen sich selbst bereit und ermöglichen so den Einsatz in der Filiale ohne IT vor Ort.

Jedes Gerät lädt seine Konfiguration über die Cisco Meraki-Cloud herunter und wendet Ihre Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien automatisch an, so dass Sie nicht vor Ort provisionieren müssen.

Das Hinzufügen neuer Standorte zu einem Netzwerk dauert nur wenige Minuten, nicht Stunden oder Tage, und es ist nicht notwendig, zusätzliches Personal für die Überwachung oder Verwaltung der Remote-Netzwerke zu schulen.

Automatisierte Überwachung und Warnungen

Jedes Cisco Meraki Gerät wird automatisch aus der Cloud heraus überwacht, wobei die WAN-Konnektivität, die Latenzzeit und vieles mehr kontinuierlich getestet wird. Das Cisco Meraki Dashboard benachrichtigt Sie bei Problemen per E-Mail und bietet eine umfangreiche webbasierte Diagnose zur Fehlerbehebung in Ihrem Netzwerk von jedem Webbrowser aus.

Verwalten von Switch-Konsolen standortübergreifend

Das integrierte Cloud-Management ermöglicht drastische Einsparungen bei der Verwaltung der Switch-Infrastruktur an mehreren Standorten. Es ist nicht mehr notwendig, jeden Standort zu besuchen, sich bei den Switch-Konsolen anzumelden und die Switch-Wartung manuell durchzuführen. Sie können VLANs neu zuweisen, PoE aktivieren und sogar Gruppen von Ports mit ein paar einfachen Klicks aktivieren oder deaktivieren

Kontrolle über Anwendungen, Benutzer und Geräte

Cisco Meraki Cloud-Managed Networking wurde speziell für verteilte, mehrfach genutzte Netzwerke entwickelt und bietet umfassende Transparenz und Kontrolle über Benutzer, Inhalte und Anwendungen an jedem Standort. Weit über einfache host- und portbasierte Lösungen hinaus klassifiziert das Layer 7 Fingerprinting ausweichende und verschlüsselte Anwendungen einschliesslich P2P.

Blockieren Sie unerwünschten Webverkehr mit CIPA-kompatibler Inhaltsfilterung, drosseln Sie Bandbreiten-Sogs wie Netflix und BitTorrent und priorisieren Sie sogar Produktivitätsanwendungen wie VoIP.

Konfigurationssynchronisation über Netzwerk-Tags

Die Verwaltung von Hunderten oder Tausenden von Netzwerken wird durch das Dashboard vereinfacht. Administratoren können Netzwerke nach Region, Verwendung, Typ oder einem beliebigen Parameter kennzeichnen, um sie zu organisieren. Das Suchen nach einer Gruppe von Netzwerken ist so einfach wie das Suchen nach einem Tag und erleichtert die Überwachung und Konfiguration von Organisationen mit grossen, verteilten Bereitstellungen.

Netzwerkkonfigurationen können zwischen mehreren Netzwerken kopiert werden, und das Kennzeichnen vereinfacht das Bearbeiten von Massenkonfigurationen. Wählen Sie einfach Quell- und Zielnetzwerke und die zu synchronisierenden Netzwerkeinstellungen.

Cloud Management Architecture

Out-of-Band Kontrollebene

Meraki's Out-of-Band Kontrollebene trennt die Netzwerkmanagementdaten von Benutzerdaten. Verwaltungsdaten (z.B. Konfiguration, Statistik, Überwachung, etc.) fliessen von Meraki-Geräten (drahtlose Zugangspunkte, Switches und Sicherheitsvorrichtungen) bis Meraki's Cloud über eine sichere Internetverbindung. Benutzerdaten (Web-Browsing, interne Anwendungen, etc.) fliessen nicht durch die Wolke, sondern direkt in ihr Ziel im LAN oder über das WAN.

Vorteile einer Out-of-Band Kontrollebene:

Skalierbarkeit

  • Unbegrenzter Durchsatz: keine zentralen Steuerungsengpässe
  • Geräte oder Standorte ohne MPLS-Tunnel hinzufügen
  • Hinzufügen von Schaltkapazität ohne Stapelungsbegrenzung

Zuverlässigkeit

  • Redundanter Cloud-Service sorgt für hohe Verfügbarkeit
  • Netzwerkfunktionen auch bei Unterbrechung des Managementverkehrs

Sicherheit

  • Kein Nutzerverkehr geht durch Meraki's Rechenzentren
  • Vollständig HIPAA / PCI-konform

2 Möglichkeiten, Cisco Meraki auszuprobieren


Demo-Umgebung anfordern

Testen Sie jedes Cisco Meraki Produkt in Ihrem Netzwerk. Wir liefern Ihnen Ausrüstung und bieten technischen Support für die Einrichtung. Es gibt kein Risiko - wenn Meraki nicht das Richtige für Sie ist, schicken Sie die Ausrüstung einfach zurück.

Jetzt anfordern


Meraki-Dashboard Demo

Testen Sie die Cisco Meraki-Cloud-Management-Plattform über Ihren Browser. Mit simulierten Netzwerkgeräten und Benutzern können Sie die Leistungsfähigkeit des Cloud-Managements in Sekundenschnelle erleben.

Demo starten

Live- oder On-Demand-Produktdemos

Melden Sie sich für Live- oder On-Demand-Produktdemos an- mit Fragen und Antworten von Meraki-Experten.

Empfohlenes Webinar
INTRODUCTION TO CLOUD MANAGED IT

Anmeldung zum Webinar

Wir sind für Sie da!

+41 41 266 29 60

cisco-ch(at)also.com

Finden Sie hier für Ihre Frage die richtige Kontaktperson. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns umgehend darum!